Digitales
Transfer-Center

DTC
 

Ihre individuelle Beratung - jetzt Termin mit unseren Experten vereinbaren!

Das DTC ist ein Managed-Service, der die elektronische Kommunikation mit Ihren Kunden entlang der digitalen Supply Chain ermöglicht. Mittels EDI (Electronic Data Interchange) realisieren wir den medienbruchfreien elektronischen Datenaustausch zwischen den Geschäftspartnern im Materialbeschaffungsprozess.

Folgenden Nachrichtentypen werden unterstützt:

  • Bestellung (ORDERS)

  • Auftragsbestätigung (ORDRSP)

  • Lieferschein (DESADV)

  • Rechnung (INVOIC)

Valide und synchrone Produktstammdaten, die auf Lieferanten- und Klinikseite identisch sind, gewährleisten eine hohe Datenqualität. Sie bilden das Fundament für eine störungsfreie elektronische Nachrichtenübermittlung. Denn diese funktioniert erst dann reibungslos, wenn beide Seiten die gleiche Sprache sprechen.

Durch unser 3-Phasen-Konzept werden Fehler und Ungenauigkeiten im Materialbeschaffungsprozesse vermieden. So können Sie Bestellungen Ihrer Kunden fehlerfrei, sicher, kompatibel und schnell bearbeiten.



 

EDI (Electronic Data Interchange) zwischen Krankenhaus/Klinik und Herstelller/LIeferant auf Basis valider Produktstammdaten




synchrone Produktstammdaten

Die Grundlage unserer Services


einmalige anbindung

Einmal anbinden - viele Partner erreichen (1:n)




eigenes format

Sie geben Ihr Nachrichtenformat vor




eigener kanal

Sie bestimmen Ihren Übertragungskanal

Videos zum DTC 

 
 

 
 

Einmal anbinden viele Kunden erreichen


Mit der einmaligen Anbindung an das DTC können Sie mit allen angeschlossenen Gesundheitseinrichtungen Nachrichten austauschen. Dabei bestimmen Sie das Format und den Übertragungskanal. Die Anbindung ist besonders einfach und ohne Expertenwissen realisierbar. 


Wir ermöglichen damit die leistungsstarke elektronische Kommunikation und automatisierte Prozesse in einer modernen digitalen Supply Chain.


3-Phasen für störungsfreie prozesse

EDI funktioniert nur störungsfrei, wenn die übermittelten Daten ohne Fehler und von hoher Qualität sind. Supedio gewährleistet dies durch ein 3-Phasen-Konzept:

1. Check des Herstellerkatalogs (EDI-ready)

2. Vergleich des Herstellerkatalogs mit der Produktliste in der Klinik

3. Prüfung der Produktdaten bei jeder Bestellung

Ergebnisse des 3-Phasen-Checks:

- Valide Stammdaten bei Herstellern/Lieferanten

- Synchrone Stammdaten bei Hersteller und Klinik

- Operative Exzellenz Stammdaten
  (Permanentes Feedback zur Stammdaten-Qualität)


LIEFERANTEN-VORTEILE

Ausweitung der Geschäftstätigkeit

Reibungslose Prozesse – vom  Bestellungseingang bis zur Rechnung – erlauben die einfache Skalierung ihres Geschäfts

Weniger Abstimmung erforderlich

Die Automatisierung der Prozesse reduziert den Abstimmungsbedarf mit Kunden enorm

Kundenbindung

Die Prozessintegration mit der Klinik bindet Ihre Kunden langfristig

Synchrone Produktstammdaten

Smarte Prüf-Algorithmen sorgen für identische Produktstammdaten auf beiden Seiten

Zeitgewinn

Die Automatisierung der Auftragsbearbeitung spart eine Menge Zeit

Erhöhte Kundenzufriedenheit

Kürzere Lieferzeiten, schnellere Kommunikation und weniger Fehler im Bestellprozess erhöhen die Zufriedenheit Ihrer Kunden

Erfüllung gesetzlicher Vorgaben

Erstellung von E-Rechnungen als ZUGFeRD oder XRechnung und optionale Archivierung Ihrer Geschäftsdokumente

Kosten einsparen

Die Automatisierung und der Wegfall von Papierdokumenten reduzieren die Prozesskosten erheblich


Gern senden wir Ihnen weitere Informationen zum Austausch elektronischer Geschäftsnachrichten



*Pflichtfelder
Sie können die Speicherung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Mehr hierzu: Datenschutzerklärung   

Ihre individuelle Beratung - jetzt Termin mit unseren Experten vereinbaren!