DIC-Expertengespräch #2: Produktinformationen im Krankenhaus
Umfrageergebnisse zeigen schlechte Verfügbarkeit

Das zweite Video unseres DIC-Expertengesprächs beleuchtet Produktinformationen und ihre Verfügbarkeit im Krankenhaus.

Stefan Krojer (Gründer und CEO ZUKE) erläutert anhand einer Befragung unter Krankenhauseinkäufern und -einkäuferinnen, wie es um die Verfügbarkeit von Produktinformationen in Krankenhäusern bestellt ist. Soviel vorab: nicht gut.

Sehen Sie hierzu unser Expertenvideo:



Laut Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) § 4 (7) sind Gebrauchsanweisungen so aufzubewahren , dass sie den Anwendern jederzeit zugänglich sind. Hier besteht also Nachholbedarf.

Eine zentrale Plattform für alle Produktdokumente sorgt für Übersicht und Zugänglichkeit für jeden berechtigten Mitarbeiter - digital an jedem Arbeitsplatz.


Das DIC ist im Rahmen einer Aktion für Gesundheitseinrichtungen kostenfrei.

Melden Sie sich an:   ZUR DIC-AKTION

Haben Sie Interesse an unseren Services? Ihr Ansprechpartner Marcus Ehrenburg freut sich auf ein unverbindliches Beratungsgespräch.

E-Mail: ehrenburg@supedio.com, Telefon: 0351-41881686


DIC-Expertengespräch #1: Informationsinsuffizienz im Krankenhaus
Was wirkt dagegen?